Broken Seed Stitch Socks

Broken Seed Stitch Socks

Ein großer Teil unseres Umzugs quer durch Deutschland ist geschafft, nach fast vier Wochen funktioniert auch das Internet und damit wird es doch mal wieder höchste Zeit für einen neuen Blogeintrag. Obwohl meine Motivation für irgendwelche Handarbeiten zurzeit schwer zu wünschen übrig lässt, gibt es doch das eine oder andere Ergebnis aus den letzten Wochen. Die Broken Seed Stitch Socks zum Beispiel. Ein ganz beliebtes kostenloses Sockenmuster, das immer mal wieder in den einschlägigen sozialen Kanälen zu sehen ist und das (wie so vieles) schon länger auf meiner Liste stand. Das Muster ist super einfach und macht richtig Spaß. Die Broken Seed Stitch Socks waren ein Geburtstagsgeschenk für meine liebste Schwägerin und waren schon Anfang April ruck zuck gestrickt.

Toe-up Socken im Broken Seed Stitch

Man sieht die Socken ja ganz oft mit einer hellen/grauen Grundfarbe und einem bunten Verlaufsgarn als Kontrast. Da sich in meinem Vorrat in dieser Form aber nichts passendes gefunden hat, habe ich ein seinerzeit selbst gefärbtes dunkles Garn und als Kontrast ein Restknäuel Dibadu Funnies Cool Merino in den knalligen Orangetönen „Gebrannte Erde“ gewählt, was wie ich finde eine richtig gelungene Wirkung hat.

Broken Seed Stitch Socks

Das Grundgerüst für meine Broken Seed Stitch Socks ist wieder die Anleitung Spice Man von yarnissima. Eine Basicanleitung für Toe-up Socken mit dem hübschen Zwickel. Die hat sich bei mir mittlerweile mehrfach bewährt und die wird auch noch oft zum Einsatz kommen. Zu gerne würde ich mir noch ein gleiches Paar stricken, das Orange wird aber definitiv nicht mehr reichen. Ansonsten kann man aber mit dem Muster ganz gut Reste verwerten, bei Größe 39 habe ich für die Kontrastfarbe nur etwa 25 g gebraucht.

Die nächsten Male berichte ich dann von meinen Chevron Socken, die auch mittlerweile fertig sind, einem nicht enden wollenden Frühlingspullover und einem wunderschönen Quilt, der nur noch darauf wartet, fotografiert zu werden. Und für alle, die mich in der letzten Zeit nach Mustern fürs Perlenhäkeln gefragt haben, habe ich auch schon etwas in Planung, habt bitte noch ein bisschen Geduld!

Bis bald und habt eine schöne Zeit!
Susanne

linked @ creadienstag und Handmade on Tuesday

 

 

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe von diesen Socken jetzt schon 2 Paar gestrickt. Sie sehen immer super aus, egal welche Farben man verwendet. Super Muster, Danke.

    Liebe Grüße
    Bernadette

  2. Hallo,
    ich finde die „Broken Seed Stitch Socks“ auch ganz, ganz toll. Die von
    dir verwendeten Farben machen natürlich den Effekt noch mal
    besonders schön. Hab mir die Anleitung gleich mal ausgedruckt und
    werde sie bald mal versuchen nach zu stricken.
    Viele liebe Grüße Monika

  3. Ich bin bekennende Zopf-Sockenstrickerin,aber ich glaube ich muss eine Ausnahme machen……die Schwägerin Socken sind wirklich cool.
    Ich gehe mal Wolle suchen.
    Herzlichen Gruß,Sabine

  4. Wow, das sind tolle Socken!! Mir gefällt deine Farbkombi sehr gut!
    Alles Gute euch – fürs Auspacken und Ankommen und Wurzeln schlagen 🙂
    Liebe Grüße von Lena

  5. Hallo Susanne!

    Deine Socken sind sooo schön geworden – was für ein tolles Geschenk! Heute abend werde ich mal meine Sockenwollebestände prüfen und ein Paar anschlagen 😉 Vielen Dank fürs Zeigen und die Inspiration.

    Liebe Grüße
    Katrin

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: