neuer Schal: A Hap for Harriet

A Hap for Harriet - Kate Davies

Den Schal A Hap for Harriet von Kate Davies hatte ich im November begonnen und er ist auch schon seit Dezember fertig. Für ein einzelnes Knäuel Wollmeise Pure hatte ich nach einem einfachen Zwischendurch-Projekt gesucht und der Schal war optimal dafür.

A Hap for Harriet - Kate Davies

A Hap for Harriet wird seitwärts kraus rechts gestrickt und hat eine gerundete Kante mit einem einfachen Lace Muster. Eine schöne Sache also für zwischendurch oder abends vor dem Fernseher.

Die Designs von Kate Davies mag ich sehr. Sie ist ja eigentlich bekannt für ihre tollen Faire Isle Muster, die alle diese wunderbaren schottischen Charme haben. Aber nach erst einer Mütze und ein paar angefangener Socken im zweifarbigen Stricken sehe ich mich noch weit, weit entfernt von einem Fair Isle Pullover. Aber man muss ja Ziele haben, oder?

Bis bald und Happy Knitting!
Susanne

linked @ RUMS

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Schal sieht ja wirklich edel aus. Das Garn hat einen wirklich tollen Glanz und in Kombi mit dem Strickmuster wirkt das echt schön. Auf den ersten Blick wirkt es nach einem komplizierten Muster, aber wie du es beschreibst könnte ich das wahrscheinlich auch hinbekommen. Bis jetzt hab ich nur Lace gehäkelt, aber ans Lace stricken hab ich mich noch nicht gewagt. Die Anleitung hab ich mir gleich mal gewerkt.
    Liebe Grüße, Anja

  2. Hallo Susanne,
    einfach zauberhaft Dein neuer Schal.
    Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: