Endlich fertig: der Sternenquilt

Sternenquilt

Endlich ist es geschafft: mein Sternenquilt ist fertig. Mit einer Größe von etwa 2 m x 2,20 m hat er letzendlich seinen verdienten Platz auf dem Gästebett gefunden. Das war richtig viel Arbeit und trotz großer Bemühungen um ordentliches Arbeiten ist er alles andere als perfekt. Aber das war bei diesem Projekt auch nicht das Ziel, das wäre unerreichbar gewesen.

Quilting organic wavy lines

Nachdem das fertige Quilttop aus 25 unterschiedlichen Sternenblocks einige Monate unbeachtet im Schrank verbracht hat, war es doch endlich an der Zeit, weiterzumachen. Vor dem Quilten hatte ich allerdings ziemlichen Respekt, denn bei meinen ersten beiden Sampler Quilts, die wesentlich kleiner sind, ist meine Nähmaschine schon an ihre Grenzen gekommen. Deshalb habe ich für den Sternenquilt erstmal nach einer sehr dünnen Vlieseinlage gesucht und mich dann für Warm & White entschieden. Das war auch eine gute Wahl, denn das Quiltsandwich war gerade so dick, dass die Nähmaschine noch gut damit zurechtgekommen ist, obwohl die Quiltwellenlinien an manchen Stellen ein bisschen wackelig geworden sind, was aber eher an der Unhandlichkeit der Decke und meinem Unvermögen gelegen hat.

Patchwork lernen - Sternenquilt

Die Anleitung sieht eigentlich noch zwei weitere Umrandungen vor, auf die ich aber verzichtet habe, weil ich einfach seinerzeit keine Lust mehr hatte und das Ganze dann auch zu riesig geworden wäre.

Jedenfalls habe ich mich dadurch wieder mit dem Quiltvirus infiziert, weshalb es hier in der nächsten Zeit wohl noch einige Projekte aus diesem Bereich zu sehen gibt. Der nächste Quilt ist ja schon in Arbeit, meine sehnsüchtig erwartete Stofflieferung aus den USA ist diese Woche glüchlicherweise auch eingetroffen.

Bis bald und habt eine schöne Zeit!
Susanne

linked @ rums und The Quilt Colletion
Stoffe: Downton Abbey von Andover Fabrics
und Kona Cotton Solid White
Batting: Warm & White (Größe: Queen)
Anleitung: Delightful Stars

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Total schön ist er geworden, dein Quilt. Solche Arbeiten bewundere ich ja sehr, ob ich dazu jemals die Zeit erübrigen kann … dein Gästebett sieht nun sicher wunderbar aus!

  2. Ein wunderwunderschöner Quilt! Bin echt begeistert! Meine Hochachtung! Ich kann zwar stundenlang stricken, aber für sowas fehlt mir die Geduld! 😉
    LG Mary

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: