Exploration Station Shawl von Westknits

Exploration Station Shawl von Westknits | Millefila

Wie angekündigt zeige ich euch heute meinen Exploration Station Shawl, den ich beim diesjährigen Mystery Knit-Along von Westknits gestrickt habe. Während des Strickens war ich mehrfach kurz davor, das Ganze wieder aufzuribbeln und es sein zu lassen, weil mir meine Farbwahl auf einmal gar nicht mehr gefallen hat und ich die Muster und die Löcher nicht schön fand. Ich habe mich dann aber doch durchgebissen und das Ergebnis finde ich jetzt gar nicht mehr so übel.

Exploration Station Shawl von Westknits | Millefila

Der Schal besteht aus fünf Abschnitten und fängt mit keilförmigen Kurven an, die mit verkürzten Reihen gestrickt werden. Danach folgt ein Abschnitt in zweifarbigem Brioche Stitch, was nichts anderes als Patentmuster ist. Hierbei wollte ich das erste Mal aufgeben, denn dieses zweifarbige Patent zu stricken, war überhaupt nicht meins, daher haben sich auch ein, zwei Fehler eingeschlichen. Der nächste Abschnitt war dann schon wieder entspannter und im vierten Abschnitt wird nur rechts gestrickt, wobei jede Reihe zweimal, also jeweils mit einer Farbe gestrickt wird. Zum Schluss kommt noch eine schöne Kante mit Chevron Wellen.

Exploration Station Shawl von Westknits | Millefila

Was mir ziemlich gut gefällt ist der Rand des Schals, der besteht nämlich aus I-Cord Randmaschen, d. h. die letzten drei Maschen der Hinreihen werden abgehoben (Faden vorne) und in den Rückreihen werden diese drei Maschen locker rechts gestrickt. Abgekettet wird auch mit der I-Cord Technik, indem man zwei Maschen rechts strickt, zwei Maschen rechts verschränkt (also durch die rückwärtige Schlaufe) zusammenstrickt, drei Maschen zurück auf die linke Nadel schiebt, und dieses bis zum Schluss wiederholt.

Exploration Station Shawl von Westknits | Millefila

Meinen Exploration Station Shawl habe ich aus Madelinetosh Tosh Merino Light in den Farben Jade, Ember, Ink und Twig gestrickt.

Viele tolle bunte Varianten gibt es auch auf Instagram unter #westknitsKAL2014 zu sehen. Mein Exemplar schicke ich heute zu RUMS.

Bis bald und habt eine schöne Zeit!
Susanne

 

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Tuch sieht ausgesprochen schön und ansprechend aus. Es gefällt mir super. Und die Farb- sowie Musterkombination sind „der Hammer“.

    L.G. Irene

  2. Dein Tuch sieht toll aus 🙂 Ein Glück, dass Du ihn zu Ende gestrickt hast. Mir gefällt er. Mit dem Patenmuster ging es mir genauso 🙂 Ich mag kein Patent, vor allem mach ich da immer Fehler und da sieht man die immer… Aber das ist egal, das Endergebnis zählt 🙂

    Liebe Grüße, Brigitte

    • Da hast du recht, es kommt drauf an, was am Ende dabei rauskommt – da muss man sich halt auch mal durchbeißen. Und kleine Fehler fallen nachher meist gar nicht mehr auf.
      Vielen Dank für dein Feedback!

%d Bloggern gefällt das: