Auf den Nadeln im Januar #2

{Auf den Nadeln im Januar} Schal stricken: Exploration Station Shawl | Millefila

Als ich neulich auf woolspire das interessante Interview mit Stephen West gelesen habe, habe ich irgendwie Lust bekommen, noch einen Exploration Station Schal zu stricken. Den ersten habe ich ich ja während des Mystery Knit-Alongs letztes Jahr gestrickt, aber meine Farbwahl von damals hat mich bis jetzt noch nicht hundertprozentig überzeugt. Weil ich mich mit dem zweifarbigen Patent nochmal auseinandersetzen wollte und mir die Muster des Schals ansonsten gut gefallen, habe ich also noch einen Exploration Station Schal angefangen. Wieder mit Madelinetosh Tosh Merino Light. Der erste Abschnitt ist fast fertig. Danach kommt auch gleich der Brioche-Abschnitt (also das zweifarbige Patent). Das was in den gelben Linien jetzt noch so unordentlich aussieht, sind Löcher, das wird nach dem Spannen erst richtig zur Geltung kommen. Weiterlesen

Die Silky Merino von JaWolle im Test

Silky Merino von JaWolle im Test | Millefila

Am Montag habe ich einen ganz feinen Strang der neuen Silky Merino von JaWolle zum Testen bekommen. Hierfür erst einmal vielen Dank an Dominik von JaWolle! Die Silky Merino ist ein 2-fädiges Garn mit einer Lauflänge von 600 m pro 100 g, das aus 50 % Seide und 50 % Merino besteht. Der erste Eindruck nach dem Auspacken war, dass sie sich ganz wunderbar weich anfühlt und durch die Seide sehr fein schimmert.

Also habe ich dann auch gleich ein paar Maschen angeschlagen und losgelegt. Da meine bisherigen Erfahrungen mit Lace-Garnen sich in Grenzen halten, habe ich erst mal das ein oder andere Muster ausprobiert, wieder aufgeribbelt, neu probiert und so weiter. Nach verschiedenen Anfängen mit unterschiedlichen Nadelstärken ist dann ein kleines Musterstück in Milanese Lace entstanden. Weiterlesen

Exploration Station Shawl von Westknits

Exploration Station Shawl von Westknits | Millefila

Wie angekündigt zeige ich euch heute meinen Exploration Station Shawl, den ich beim diesjährigen Mystery Knit-Along von Westknits gestrickt habe. Während des Strickens war ich mehrfach kurz davor, das Ganze wieder aufzuribbeln und es sein zu lassen, weil mir meine Farbwahl auf einmal gar nicht mehr gefallen hat und ich die Muster und die Löcher nicht schön fand. Ich habe mich dann aber doch durchgebissen und das Ergebnis finde ich jetzt gar nicht mehr so übel. Weiterlesen

was im November alles zu stricken ist

was im November zu stricken ist: Artemisia Sweater

Momentan geht es mit dem Stricken nur langsam voran, jedenfalls fühlt es sich für mich langsam an, obwohl ich eigentlich in jeder freien Minute stricke. Das liegt sicherlich daran, dass ich aktuell drei Projekte laufen habe, von denen ich mir vorgenommen habe, sie im November fertig zu stricken. Mit dem Artemisia Sweater sollte dies auf jeden Fall gelingen, denn es fehlt nur noch der letzte Ärmel. Da es wettertechnisch ja zügig bergab geht, freue ich mich auch schon ziemlich auf dieses kuschelige Teil. Weiterlesen

WIP: Cumulonimbus – die Gewitterwolke

Cumulonimbus

Ich hoffe, ihr habt dieses herrliche warme Herbstwochenende so richtig in vollen Zügen genossen! Wir hatten jedenfalls strahlenden Sonnenschein und knapp über 20° C. Ideal für eine schöne Wandertour durch den Bliesgau. Nach fast 17 km und etwas über vier Stunden Laufen (mit Picknickpause natürlich) hat selbst meine Aussiedame Luna ein kleines bisschen geschwächelt.

So konnte ich den Nachmittag in aller Ruhe mit meinem aktuellen Strickprojekt ausklingen lassen: Im Moment stricke ich an einem einfachen einfarbigen symmetrischen Tuch nach dem Textured Shawl Recipe von Orlane (was übrigens eine kostenlose Anleitung ist).  Weiterlesen

Stricken: Moonraker Schal

Moonraker Schal

Der Herbst steht unausweichlich vor der Tür, ich merke es vor allem daran, dass im Wald ein leichter aber stetiger Blätterregen eingesetzt hat und selbige langsam aber sicher zu wunderschönen Herbstfarben wechseln. Recht frisch ist es morgens und abends auch, so dass die Schalsaison eingeleutet werden kann. Und damit sind wir auch schon bei meinem letzte Woche fertig gewordenen Moonraker Schal. Der hatte mir ja auf Anhieb so gut gefallen, dass ich beim Moonraker Knitalong von Mairlynd mitgemacht habe, was wirklich eine gute Idee war, denn so habe ich das Stück zügig abgearbeitet. Weiterlesen