Auf den Nadeln: Sommerpulli, Häkelkette, Socken

Sommerpulli Walk Along von Ankestrick - Raglan-von-oben

Wow, schon Anfang Juli, der Sommer ist gerade in vollem Gange, diese Woche werden hier bei uns in Lothringen an die 40° erwartet. Aber egal, ich stricke trotzdem. Wenn es draußen oder in der Wohnung gar nicht mehr geht, habe ich ja glücklicherweise mein gemütliches kleines Arbeitszimmer im kühlen Keller. Und so ergibt es sich, dass meine derzeitigen Strick- und Häkelprojekte gut vorankommen. Aktuell habe ich einen Sommerpulli begonnen und zwar den Walk Along von Ankestrick. Ein schlichter Raglan-von-oben, dem ein raffinierter Lagen-Look ein den nötigen Pep verleiht. In meinem Wollvorrat fand sich für die Variante mit kurzen Ärmeln noch ausreichend Madelinetosh Tosh Merino Light. Da ich dieses Mal sehr viel Zeit und Mühe in die Maschenprobe gesteckt habe (sogar mit Waschen!) bin ich wirklich schon total gespannt, wie das Ergebnis wird. Weiterlesen

Cardigan Paulie – eine Sommerstrickjacke

Cardigan Paulie - eine Sommerstrickjacke

Es ist vollbracht! Meine Sommerstrickjacke Paulie ist vollendet. Anfang März habe ich damit begonnen und hatte doch zwischendurch einige Durchhänger. Das lag weniger daran, dass die Jacke kompliziert zu stricken ist, denn das ist sie nicht. Vielmehr lag es an der doch geforderten Fleißarbeit, die so ein Cardigan aus Sockenwolle mit sich bringt. Damit ist aber jetzt das ganz am Anfang meiner Strickkarriere angeschaffte Kontingent der Schoppel Wolle aufgebraucht. Geradeso, denn das Grau hätte etwas mehr sein müssen, weshalb die letzten Stücke der Ärmel einen größeren roten Abschnitt haben – und trotzdem ein ganz klein wenig zu kurz geraten sind. Weiterlesen

Quicksilver Knit Along

Quicksilver Knit Along

Der Quicksilver Knit Along nähert sich so langsam dem Endspurt. Nach einigen Pausen bedingt durch Krankheit, Gartenarbeit, Frühjahrsputz und simpler Strickunlust habe ich mein Quicksilver Tuch jetzt doch beenden können. Beinahe wäre es kurz vor dem Ende in der Versenkung verschwunden, nachdem ausgerechnet im letzten Abschnitt sich noch ein Fehler eingeschlichen hatte, ich einige Reihen wieder rückwärts arbeiten musste und mir dabei doch die Motivation so langsam abhanden gekommen ist. Weiterlesen

Auf den Nadeln: Quicksilver KAL und Paulie

Quicksilver KAL

Jetzt muss ich ja doch langsam mal über meinen Zwischenstand beim Quicksilver KAL von Woolspire berichten. Der läuft ja schon eine Weile, aber weil bei dem eigentlich verwendeten Garn von Woolspire nicht (mehr) die richtigen Farben für mich dabei waren, musste ich erst mühsam das für mich passende Garn finden. Nach längerer Suche hat das Rennen das wunderbare DyeForYarn Merino/Silk in den Farben „Escaping Laboratory Mouse“, „Last Sunset Light“ und „Rotten Lemon Buttercream“ gemacht, was offensichtlich die absolut richtige Entscheidung war. Das Garn und die Farben sind herrlich!

Nachdem ich dann auch terminmäßig noch später zum Anschlagen gekommen bin, konnte ich über Ostern etwas aufholen und bin jetzt schon beim siebten grauen Dreieck. Damit liegen noch zwei Abschnitte vor mir.
Weiterlesen

Shetland Hap Schal „Hansel“

Shetland Hap "Hansel"

Kurz vor Weihnachten hatte ich bei einer Giveaway-Verlosung mitgemacht und tatsächlich den Craftsy Kurs „The Shetland Hap Shawl“ von Gudrun Johnston gewonnen! Darin zeigt sie detailliert, wie der Shetland Hap „Hansel“ gestrickt wird. Das traf sich gut, denn der Schal befand sich auch schon auf meiner Favoritenliste bei Ravelry. Vielleicht fragst du dich jetzt:

Was ist eigentlich ein Shetland Hap?

Ein Shetland Hap ist ein traditioneller Alltags-Schal der Frauen der Shetland Inseln. Gestrickt wird zuerst ein Quadrat, mit dem man an einer Ecke mit einer Masche anfängt und kraus rechts strickt mit jeweils einer Zunahme in Form eines Umschlags am Reihenanfang. Ist die gewünschte Breite des Quadrats erreicht, wird in jeder Reihe wieder eine Masche abgenommen, bis nur noch zwei Maschen übrig bleiben. An den Kanten rund um das Quadrat werden danach Maschen aufgenommen und die Streifen mit dem Lace-Muster gestrickt. Zum Schluss wird eigentlich noch eine Lace-Kante angestrickt, die ich aber weggelassen habe, weil mir der Schal so besser gefällt. Weiterlesen

Pullover stricken: Mailin aus Rosy Green Wool

Pullover stricken: Mailin aus Rosy Green Wool

Nachdem der erste Versuch eines Pullovers aus Rosy Green Wool ja daran gescheitert ist, dass ich mich mit der entsprechenden Anleitung nicht so anfreunden konnte und das Ding nach dem Waschen drei Nummern zu groß war, ist der zweite Versuch jetzt besser geglückt. Die Anleitung Mailin von Isabell Kraemer gefällt mir richtig gut. Sie ist sehr gut beschrieben und es gibt sie auch auf deutsch (obwohl ich mittlerweile so in den englischen Anleitungen drin bin, dass ich manches sogar in der englischen Version nachschauen musste).

Der Mailin Pullover wird nahtlos von oben nach unten gestrickt mit einem einfachen Lace-Muster vorne und zum Schluss hat man die Wahl zwischen einem normalen Rundhalsausschnitt oder einem Rollkragen. Für einen Pullover ist das ein wirklich einfaches und schnelles Projekt. Weiterlesen