Wie man kratzige Wolle weich bekommt

wie man kratzige Wolle weich machen kann

Vielleicht kennt ihr das: Man strickt liebevoll wochen- oder monatelang an einem wunderschönen Pulli, Schal oder sonstigen Strickstück. Die Größe passt und man freut sich riesig über die geschaffte Arbeit. Das Strickstück wird gewaschen, sorgsam liegend getrocknet und der Tag kommt, an dem es zum ersten Mal ausführlich getragen werden soll. Es wird also angezogen und zuerst denkst du vielleicht: „Mmh, könnte ja doch ein bisschen weicher sein“. Nach einer halben Stunde kommt die Einsicht, dass das Teil dermaßen kratzt, dass ein weiteres Tragen überhaupt nicht geht. So ist es mir kürzlich mit meinem Ziggurat Aran Pullover und kurz darauf auch mit dem Braidsmaid Tuch ergangen. Nach erneutem ausgiebigem Bad im feinen Wollwaschmittel meinte ich zuerst eine Besserung zu erkennen, ein längeres Tragen war aber selbst mit einem langärmeligen Shirt darunter immer noch nicht möglich. Also habe ich ein bisschen recherchiert, ob und wie man kratzige Wolle weich machen kann. Weiterlesen

Fair Isle Stricken – Snawheid von Kate Davies

Fair Isle Stricken

Bonne année! Happy new year! Frohes neues Jahr! Ich wünsche euch ein schönes Jahr 2016 mit Glück, Gesundheit, interessanten Reisen, kreativen Momenten, weicher Wolle und feinen Stoffen!

Damit melde ich mich zurück aus einem eher dunklen Dezember, der bei mir durch einen kleinen Unfall geprägt war, durch den ich ein hübsches Veilchen davon getragen habe, welches mich auch noch in den Urlaub begleiten musste und mir dazu einige äußerst hilfreiche Bemerkungen eingebracht hat. Und weil der Dezember sowieso nicht meine Lieblingszeit ist, habe ich mir einfach mal ein bisschen mehr Ruhe gegönnt und auch die Netzwelt größtenteils außen vor gelassen.

Aber wie schon Martin Luther treffend bemerkt hat: „Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz!“ Deshalb raus aus dem Dezember-Blues und  rein in das neue frische Jahr, das schließlich mit interessanten und kreativen Dingen gefüllt werden will und nicht mit Schwermut beginnen soll! Wahrscheinlich wird es ein umbruchreiches Jahr werden, denn nach doch annähernd dreijähriger Verspätung verdichten sich die Hinweise, dass bis zum Sommer unser Umzug ins nördliche Brandenburg stattfinden wird. Das Haus ist endlich so gut wie fertig und sogar die Küche ist bestellt. Und auch im Strick- und Nähbereich habe ich mir einiges vorgenommen, möchte neue Techniken lernen, alte vertiefen und einiges verändern. Weiterlesen

Auf den Nadeln im November

Auf den Nadeln im November - A Hap for Harriet

Nachdem die letzten Strickprojekte durchweg zügig von Anfang bis Ende durchgelaufen sind, staut es sich momentan ein kleines bisschen. Mein Vorsatz, immer nur ein Projekt anzufangen und zu beenden zerbröselt so langsam, denn derzeit liegen hier ganze drei angefangene Stricksachen auf den Nadeln. Da wäre zum einen der Schal A Hap for Harriet von Kate Davies. Ein halbrunder Schal, kraus rechts gestrickt mit einer breiteren einfachen Lacekante. Dabei plätschert das Stricken so langsam vor sich hin, weshalb ich für zwischendurch noch etwas anderes ausprobieren wollte.
Weiterlesen

Braidsmaid von Martina Behm

Braidsmaid von Martina Behm

Als wir im September für zwei Wochen in Urlaub waren musste vorher auf jeden Fall sichergestellt werden, dass genug Strickzeug eingepackt wird. Allzu kompliziert sollte es aber nicht sein, deshalb habe ich mir als Urlaubsprojekt neben meinem Simple Aran noch das dreieckige Tuch Braidsmaid von Martina Behm ausgesucht. Ganz einfach und zur Abwechslung mal was mit einem Zopf. Die Anleitung gibt es hier auf Ravelry. Weiterlesen

Ziggurat Knit Along – das Ergebnis

Ziggurat Knit Along

Am ersten August ist der ist der Ziggurat Knit Along in der Fadenstille Gruppe gestartet, bei dem es um Pullover/Cardigans geht, die mit der Ziggurat Technik von Åsa Tricosa gestrickt werden. Über die Anfänge meines Simple Ziggurat hatte ich schon berichtet. Obwohl mein Pullover erst zu kurz geraten war und ich den Kontraststreifen ribbeln und nach Verlängerung des grauen Abschnitts noch einmal stricken musste, ist er tatsächlich schon fertig! Weiterlesen

Top-Down Pullover Stricken mal anders

Simple Ziggurat - Top Down Pullover

Als mich vor ca. eineinhalb Jahren das Strickfieber so richtig gepackt hat, hatte ich mir ganz unbedarft vorgenommen, bald einen Top-Down Pullover zu stricken. Irgendwie ist mir dann so ziemlich als erstes die Anleitung des Simple Ziggurat von Åsa Tricosa in die Hände gefallen. Simple hört sich ja auch einfach an, oder? Als blutiger Anfänger hab‘ ich die Anleitung dann nach einigen Versuchen wieder weggelgt, weil ich absolut nicht durchgestiegen bin. Weiterlesen