Nähen: Mugbag – Tassentäschchen

Mugbag

Schon vor einiger Zeit habe ich eine superschöne Nähidee gefunden, von der ich sofort wusste, dass ich sie mal als Geschenk verwenden würde. Kennt ihr diese süße und praktische Mugbag von Red Brolly?

Mugbag

Darin lassen sich die Lieblingstasse und ein paar Teebeutelchen sicher und geschützt zum Picknick oder Ausflug transportieren.

Mugbag | Millefila

Und weil der gemeine Teetrinker ja bekanntlich vornehm ist, benötigt er – bzw. in meinem Fall sie – noch einen passenden Untersetzer. Passend zum Täschchen, ein Patchwork-Herz, das ich mittels Paper Piecing genäht habe.

Paper Piecing Mugrug

Die Stoffe sind wieder aus meiner derzeitigen Lieblingsserie Downton Abbey.

Mugbag

Nach dem Tee schaue ich heute wieder zum creadienstag und den MontagsMachern.

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Millefila-
    I just love your Mugbag!
    It looks so modern made up in those fabulous fabrics.
    A really different look to the other Mugbags I’ve seen.
    Absolutely gorgeous!
    Bronwyn …

  2. Liebe Susanne,

    über Katharinas „Linkmob“ (Stich & Faden) bin ich jetzt zu deiner Mugbag gekommen. Die ist wirklich sehr süß. Da ich Tee liebe und sehr gerne draußen bin, wäre das ja optimal :o)

    Danke fürs Zeigen!
    Viele Grüße,
    Marina

  3. Das ist ja eine geniale Idee ♥♥♥ Und du hast so tolle Stoffe dafür verwendet – das ist ja ein superschönes Geschenk für jeden Teetrinker!

    Liebe Grüße
    Tina

  4. NEID! Wie genial ist das denn bitte!? Will ich auch haben. Praktisch, hübsch und außergewöhnlich – ich mag Deine Arbeiten einfach.
    Frohe Ostern, liebe Susanne. Trink ein Tässchen für mich mit. 🙂
    Sonja

  5. Mug Rugs nähe ich ja schon länger, aber eine Mug Bag? Kannte ich bisher nicht… Ein supersüßes Täschchen hast Du da genäht, das ist wirklich eine ganz klasse Geschenkidee! Perfekt, danke für den Tipp 🙂

  6. Wie süß ist das denn?! Das ist nicht nur eine tolle Geschenkidee, ich finde das für mich auch ganz toll ;-))))

    LG
    Kerstin

  7. also die MugBag kannte ich bisher noch nicht. Das ist ja mal was ganz besonderes und deine ist ganz bezaubernd
    lg dodo

  8. Das ist ja pfiffig mit den Täschchen für die Teebeutel! Ich bin ja auch so ein Tee-Junkie und finde Dein Täschchen sehr hübsch!
    LG Johanna

  9. Wow, die ist ja toll. Bis eben wusste ich nicht, dass es Mugbags gibt geschwiegen denn Schnittmuster dafür. Aber wenn ich diese so sehe, will ich auch eine!! Diese ist wunderschön!
    LG Sylvie

  10. Der Mugbag steht auch schon lange auf meiner to-do-Liste ;)… Deiner ist total schön geworden!

    Downton Abbey finde ich übrigens auch klasse 😉

    LG, Claudi

  11. Ohhhhh, ist das eine süüüüüße Idee. Ganz toll geworden.
    Wusste bis heute nicht mal dass es auch ein Mugbag gibt. Räusper.
    Mal sehn was ich noch so NEUES entdecken kann?
    Liebe Grüße
    Sandra